Ruhige Zeiten im stressigen Alltag

Hektik im Alltag. Wer kennt das nicht? Vor wenigen Monaten am alten Firmensitz war alles noch klein und eng. Jeder hat alles mitbekommen und die muckelige Stimmung war toll.

Im neuen Firmengebäude haben wir uns nun eingelebt. Hektik und Stress ist geblieben, aber der persönliche Kontakt untereinander ging durch die neuen räumlichen Möglichkeiten verloren. Grund genug um zu handeln.

Eine kurze tägliche Pause um 11 Uhr ist nun eingeführt worden. Die ersten Tage sind noch nicht im Alltag angekommen. Aber alle finden die 15 Minuten Pause gut und man freut sich Smalltalk mit den Kollegen zu halten. Dabei geht es weniger um die Arbeit und vielmehr um private Ereignisse. Genau das Richtige um kurz abzuschalten und einen kleinen Ausgleich zu finden.

Mit der bezahlten Pause planen wir auch in dieser Zeit wieder mehr außerbetriebliche Aktivitäten durchzusprechen. Regelmäßige Ausflüge wie das gemeinsame Früstücken, bowlen oder Swin-Golf spielen zu gehen haben fanden schon seit einiger Zeit nicht mehr statt. Die jährliche Weihnachtsfeier und der Ausflug zum Stoppelmarkt machen zwar auch Spaß, genügen uns jedoch nicht.

Wir freuen uns auf neue Aktivitäten während und nach der Arbeit und werden gerne darüber berichten.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.